7 comments on “Windows (9) — Ingenious
  1. I too have met many geniuses.
    Probably on trains too
    But I never knew
    For they did not speak.
    Today I poured curry
    Down myself.
    It posed many questions.
    Would I smell better or worse?
    Why?
    How do I look?
    Life is spicy.

  2. ein kind, alleine an einem bach sitzend
    blickt träumend vor sich hin

    andächtig lauscht es der symphonie der natur
    die das murmeln des wassers
    gepaart mit unaufgeregtem vogelgezwitscher
    und dem rauschen der bäume, durch die der wind säuselt
    um es herum erklingen läßt

    auf der nahem weide grasen kühe –
    die ganze natur atmet tiefen frieden

    weitab vom lärm der stadt und all den
    durch die strassen eilenden menschen
    ist das kind einzig weit und breit
    welches ruht und diese ruhe auch geniesst

    überall auf der welt gibt es irgendwo
    ungerechtigkeit, hunger, verbrechen, krieg, flucht, elend …
    tausende von menschen leiden
    tausende stehen trauernd an gräbern

    allein das kind am bach ist glücklich

Leave a Reply

%d bloggers like this: